Indische Ritualgegenstände
Bei einer rituellen Andacht (indisch: Puja) werden die fünf Elemente in symbolischer Form von Wasser (Lota), Feuer ( Artilampe), Erde (Prasad = geweihte Speise, z.B. Früchte), Luft (Räucherstäbchen) und Äther ( Klang der Glocke) vor dem Abbild Gottes dargebracht. Das höchste Ziel aller Rituale ist die Gottesverwirklichung des Gläubigen oder die Einheit mit Gott. Durch das dauernde „An-Gott-Denken“ kann die Heilsubstanz Gottes in den Menschen einströmen und die Verbindung zur göttlichen Essenz immer inniger werden.

Arati-Leuchter, 9-flammig
Arati-Leuchter, 9-flammig
Teller Messing klein
Teller Messing klein
Teller, Messing, ø = 23 cm
Teller, Messing, ø = 23 cm
Löffel zum Räuchern, Länge 11 cm
Löffel zum Räuchern, Länge 11 cm
Glocke, indisch, klein, 10,5 cm
Glocke, indisch, klein, 10,5 cm
Glocke, indisch, mittel, 12 cm
Glocke, indisch, mittel, 12 cm
Glocke, indisch, gross, 14 cm
Glocke, indisch, gross, 14 cm
Puja-Set, 6-teilig
Puja-Set, 6-teilig
Wassergefäss Lota
Wassergefäss Lota
Dreizack (Trishul), klein
Dreizack (Trishul), klein
Dreizack (Trishul), gross
Feuerschale, mittel
Feuerschale, mittel
Feuerschale, gross
Feuerschale, gross
Ghee- / Öllämpchen
Ghee- / Öllämpchen
Ghee- / Öllämpchen
Ghee- / Öllämpchen
© 2016 - DANA IMPORT & Vertrieb - Alle Rechte vorbehalten