AGB

Allgemeine Geschäftsbedinungen

Allgemeines
Diese Liste ersetzt alle bisherigen Preislisten. Unsere Preise gelten jeweils bis zur nächsten marktnotwendigen Erhöhung. Sämtliche angegeben Preise sind freibleibend, Irrtum vorbehalten. Alle Preisangaben verstehen sich netto zuzüglich der gesetzlichen Mehrwert-steuer. Unsere Angebote sind freibleibend, wir behalten uns Zwischenverkauf vor. Die nachstehenden Regelungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen, sofern nicht andere Vereinbarungen getroffen werden. Wir behalten uns vor gegebenenfalls nur nach geprüfter Bonität Ware per Rechnung oder Bankeinzug zu liefern. Der Versand erfolgt auf Risiko des Empfängers. Für Druckfehler entschuldigen wir uns, können aber keine Haftung übernehmen. Die angebotenen Fachbücher unterliegen der Preisbindung. Der Käufer verpflichtet sich, die verbindlichen Verkaufspreise einzuhalten. Bei den in Handarbeit hergestellten Waren sind die Abbildungen sowie Gewichts- und Massangaben in unserem Katalog Zirka-Richtwerte und ohne Verbindlichkeit.

Auslandslieferungen
Lieferungen ins Ausland erfolgen auf Vorauskasse mit 2% Skonto. Bitte beachten Sie aber, dass bei Überweisungen aus dem Ausland der Zahlungspflichtige ALLE Kosten und Gebühren (ca.12,50 €) trägt. Dies beinhaltet sowohl die Bankgebühren im Inland als auch die Gebühren im Ausland. Etwaige Differenzen zwischen unserem Rechnungsbetrag und dem bei uns eingegangenen Zahlbetrag zu unseren Lasten müssen wir leider erneut in Rechnung stellen.
Innerhalb der EU überweisen Sie auf unser Konto bitte mit folgenden Angaben IBAN-Nr. DE08370700240410211700 und
BIC (Swift-Code): DEUTDEDBKOE
Bei EU-Auslandslieferungen erbitten wir Ihre EU-Umsatzsteuer-Identifikationsnummer oder auch VAT-Nummer, da wir sonst die Mehrwertsteuer in Rechnung stellen müssen.
Hinweis zur Zollabwicklung und Zoll-Kosten für Nicht-EU-Länder: Die pauschalen Verzollungskosten werden von uns direkt berechnet. Die Zoll-Gebühr selbst, die sich nach dem Warenwert und den Bestimmungen des Landes richtet, ist jedoch vom Empfänger zu tragen und wird von uns später nachberechnet (Schweiz: Der Versender berechnet uns die Zollgebühr des CH-Zolls, die wir dann an Sie weiterberechnen.). Die anfallende Einfuhr-Umsatzsteuer des jeweiligen Nicht-EU-Landes muss von Ihnen im Empfängerland bezahlt werden.
Kunden aus der Schweiz können auf Vorauskasse mit 2% Skonto auf unser Konto der UBS in Zürich überweisen: M. Hug;
Kt. Nr. 230 930.036.J1Q, UBS-Paradeplatz, Zürich, Clearing-Nr. 230.

Rückgabe und Reklamationen

Fehlmengen sind unmittelbar nach Erhalt der Lieferung bei uns zu melden. Der Käufer ist verpflichtet, die erhaltene Ware unverzüglich auf Mängel zu prüfen. Insbesondere sind die Pakete bei Anlieferung vor Bestätigung der Annahme auf ihre äusserliche Unversehrtheit zu überprüfen. Wenn die Pakete beschädigt sind, muss im Beisein des Anlieferers der Inhalt auf Bruch o.ä. überprüft werden. Etwaige Beanstandungen und Reklamationen müssen innerhalb von 3 Tagen schriftlich geltend gemacht werden. Reklamationen entbinden den Käufer nicht von der Einhaltung der Zahlungspflicht. Bei begründeter Reklamation und fristgerecht angebrachten Mängelrügen leisten wir für unrichtig oder fehlerhaft ausgeführte Ware gegen Rückgabe kostenlosen Ersatz. Bei abgesprochenen Rücksendungen bitten wir Sie das Paket frei zu machen und uns auf dem kostengünstigsten Weg zurück zu senden. Wir ersetzen Ihnen selbstverständlich das Porto.
Bei vereinbarten Rücksendungen mangelfreier Lieferungen berechnen wir für die Aufarbeitung der Retoure eine Kostenbeteiligung von 10% des Warenwertes. Die Rücksendung hat für uns kostenfrei und in einwandfreiem Zustand zu erfolgen.
Unfreie Rücksendungen, die ohne Absprache erfolgen, können wir leider nicht annehmen.

Mahnungen
Bei verspäteter Zahlung schicken wir Ihnen eine 1. Mahnung, bei der 2. Mahnung berechnen wir eine Mahngebühr von 10 €. Wenn dann innerhalb von 2 Wochen keine Zahlung erfolgt, übergeben wir den Vorgang einem Inkassobüro mit erheblichen Kosten für den Nichtzahler. Ausserdem berechnen wir Verzugszinsen und Bearbeitungskosten.
Für nicht eingelöste Lastschriften berechnen wir 12 € für die anfallenden Bankgebühren.

Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum und stehen unter verlängertem und erweitertem Eigentumsvorbehalt. Wir sind berechtigt, bei Zahlungsverzug die Vorbehaltsware zur Sicherung unseres Eigentumsvorbehaltes wegzuholen und nach unserer Wahl vom Vertrag zurückzutreten unter Aufrechterhaltung weiterer Schadensersatzanspüche oder Vorbehaltsware bis zur vollständigen Bezahlung sicherzustellen. Der Käufer erklärt hiermit sein Einverständnis, dass die von uns mit der Abholung beauftragten Personen zu diesem Zwecke den Lagerort der Ware betreten und befahren können.

Für Grosshandelslieferungen berechnen wir die tatsächlich anfallenden Paketkosten auf dem jeweils günstigsten Versandweg. Die Versandkostenfreiheit ab 350€ gilt in diesem Fall nicht.

Der Gerichtsstand für beide Teile ist Waldbröl.
Windeck, Oktober 2008


© 2016 - DANA IMPORT & Vertrieb - Alle Rechte vorbehalten